Piconews

Piconews 2.1.1

Nachrichtenticker in Schwarz: RSS für die Westentasche

Gut
7

RSS-Nachrichtenfeeds gehören zu den am häufigsten genutzten Nachrichtentickern im Internet. Die kostenlose Software Piconews versorgt BlackBerry-Besitzer unterwegs genau wie am Heimrechner mit diesen Nachrichtendiensten. Die Software bietet mehr als 1500 unterschiedliche internationale Quellen und liest zusätzlich eigene RSS-Kanäle ein.

Zunächst muss man Piconews auf dem BlackBerry installieren. Um unterwegs auf dem Stand der Dinge zu bleiben, muss man sich zusätzlich kostenlos bei dem Entwickler BlackTouch anmelden. Mit diesen Daten wählt man sich dann vom BlackBerry aus in die BlackTouch-Server ein und sucht dort nach entsprechenden Nachrichtenfeeds. Nach Angaben von BlackTouch stehen aktuell mehr als 1500 unterschiedliche Quellen in mehreren Sprachen zur Wahl. Wie bei herkömmlichen RSS-Readern am PC und Mac lädt Piconews die ausgewählten Nachrichtenkanäle auf den Handheld.

Fazit
Grafisch eher einfach gestrickt, funktioniert Piconews durchweg ohne Probleme. Die Nachrichten kommen zuverlässig auf dem Handheld an und lassen sich wie am Heimrechner lesen und löschen.

Piconews

Download

Piconews 2.1.1

Nutzer-Kommentare zu Piconews

Gesponsert×